Friedenslicht 2021 wurde verteilt

Erschienen am 10. Januar 2022 in Allgemein

Thorsten

 

Wie jedes Jahr wurde auch dieses Jahr wieder das Friedenslicht von den Pfadfindern in Einhausen verteilt.

Das Friedenslicht wird jedes Jahr in Bethlehem entzündet und nach Wien gebracht. Dort wird es von einer Delegation der Diözese abgeholt und normalerweise im Mainzer Dom an alle verteilt.

Wie auch letztes Jahr, wurde wegen Corona diese Weitergaben wieder dezentral vorgenommen. Daher wurde es auch dieses Jahr in Heppenheim abgeholt.

Die Verteilung erfolgte einmal am 14.12.2021 von 18-20 Uhr am Pfarrzentrum in der Rheinstraße.

Dieses Jahr wurde auch erstmals ein Friedenslichtgottesdienst, der von unserem Kuraten Felix Krampff geplant wurde durchgeführt. Hierbei kam auch der Diözesankurat Daniel Kretsch aus Mainz und übernahm den ein oder andere Teil des Gottesdienstes. Hierbei wurde Felix Krampff auch offiziell als Kurat ausgezeichnet, da er dieses Ausbildungsmodul erfolgreich absolvierte.

Sowohl beim Dienstag-Termin und beim Friedenslichtgottesdient wurde zahlreich von der Einhäuser Bevölkerung gebrauch gemacht das Friedenslicht abzuholen und weiterzugeben.

Comments are closed.