Georgstag oder Georgsgiggel retten das Dorf Husun vor dem Drachen

Erschienen am 4. Mai 2021 in Aktionen

Thorsten

 

Jedes Jahr am 23.04 gedenken wir an den Hl. Georg, dem Patron aller Pfadfinder. Normalerweise feiern wir dieses Fest gemeinsam im Stamm, doch zur Zeit ist ja nichts mehr so, wie es mal war.

Daher haben wir uns entschieden die Georgsgeschichte in eine Schnitzeljagd zu verpacken. Diese begann mit einem persönlichem Hilferuf (Brief mit Prinzessinnensiegel!) der Prinzessin von Husun (so wurde Einhausen früher genannt).

Sie flehte um Hilfe, da sie von einem Drachen entführt wurde. Fast 40 Freiwillige haben sich innerhalb von fast 1,5 Wochen auf den Weg gemacht, die Prinzessin zu retten und den Drachen zu besiegen.

Auf dem Weg die Prinzessin zu retten mussten einige Rätsel gelöst werden.

Als Dank für die Rettung hat sich das ganze Dorf der Prinzessin damals vom Hl. Georg taufen lassen.

Letztendlich gab es natürlich noch einen Schatz für jeden Helden. Jeder konnte sich ein kleine Süßigkeit aus der Schatzkiste nehmen und etwas in ein kleines Büchlein hineinschreiben. Auf diese Auswertung warten wir jetzt………

Comments are closed.